Schwerpunkte

Sport

Favoritenschreck FCU II

13.11.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 3

Unentschieden trennten sich der FC Nürtingen 73 und der VfB Reichenbach II im Spitzenspiel. Der Zweite TSV Wolfschlugen konnte daraus kein Kapital schlagen, da er gegen Unterensingen II nicht über ein torloses Remis hinauskam. Dagegen profitierten der TFC Köngen und der FV Neuhausen II.

Zum zweiten Mal erwies sich der FC Unterensingen II als Favoritenschreck. Nach dem 3:3 gegen den Primus FC Nürtingen 73 trotzten die Schmidt-Mannen auch dem schärfsten Verfolger TSV Wolfschlugen ein torloses Remis ab. Der FV Neuhausen II setzte sich nach dem entführten Punkt aus der Fuchsgrube mit 3:1 gegen den TV Unterboihingen II durch. „Die Leistung in Wolfschlugen war zufriedenstellend und insbesondere kämpferisch gut“, sagt FCU-Spielertrainer Steffen Schmidt. „Daran versuchen wir natürlich auch gegen Neuhausen anzuknüpfen, um nicht mit leeren Händen dazustehen.“ Deshalb sei ein Punkt Pflicht, auch wenn Neuhausen die Favoritenrolle innehabe. Schmidt hat den gleichen Kader wie gegen Wolfschlugen zur Verfügung. „Unterensingen ist wohl die am meisten unterschätzte Mannschaft der Liga“, glaubt FVN-Spielertrainer Timo Samel. „Wir wollen dort zumindest einen Punkt mitnehmen.“ Leichte Personalprobleme hat er zu beklagen. Die beiden Angreifer Jochen Beron und Matthias Hunsdorfer sind angeschlagen, deshalb ist fraglich, ob sie spielen können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Sport

Es besteht Redebedarf

Frauenhandball: Nach der Freistellung von Trainerin Fridrikas stehen beim Zweitligisten TG Nürtingen weitere Zukunftsfragen an

Je heftiger der Sturm, desto länger dauert es, bis wieder Ruhe einkehrt. Letzteres erhoffen sie sich bei der TG Nürtingen nach dem Rausschmiss ihrer Zweitliga-Frauen-Trainerin…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten