Anzeige

Sport

Fast eine runde Sache

01.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis: Herren 60 des ETV Nürtingen unterliegen Ameisenberg

Außer den Herren 60, die in der Ober-liga um den Klassenverbleib kämpfen und erneut verloren haben, war es ein erfolgreiches Wochenende für die Mannschaften des ETV Nürtingen. Die Reise zum VfL Pfullingen erwies sich für das Bezirksoberliga-Damen-Team zwar als schwere Aufgabe. Letztlich sprang dennoch ein 5:4-Sieg heraus.

Die Einzel entschieden Karin Weinhardt gegen Britta Wörner (6:2, 6:2) sowie Sabine Wittenmayer gegen Lisa Hupka (6:1, 7:5) für sich. Den dritten Punkt zum 3:3-Zwischenstand holte Janina Reichert gegen Katharina Wohlfart durch ihre starke kämpferische Leistung im ersten Satz (7:5, 6:2). Claudia Bessert wehrte sich lange gegen Lena Jäger, die knapp 7:5, 6:3 gewann. Marion Löhr, die nach einer Schulterverletzung erstmals im Einsatz war, hielt die Spiele lange offen, konnte dem „Dauerfeuer“ von Camilla Rinker aber nicht standhalten und verlor 3:6, 3:6. Franziska Haug lieferte sich mit Ann-Kathrin Ochs ein spannendes Match. Nach verlorenem ersten Satz mit 4:6 holte sie sich überlegen den zweiten Abschnitt mit 6:3. Der entscheidende Match-Tie-Break ging mit Pech 6:10 verloren. Die Doppel wurden alle im Match-Tie-Break entschieden. Hier waren die Nürtinger Damen die glücklicheren und gewannen das erste und zweite Doppel nach Satz-Rückstand. Das dritte Doppel verlor nach Satz-Führung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Anzeige

Sport

Ballermann Jonas Friedrich wie im Rausch

Handball-Württembergliga Süd: Der Linksaußen schießt beim 43:23-Kantersieg des TSV Wolfschlugen gegen die HSG Winzingen 20 Tore

Der TSV Wolfschlugen ist mit einem Paukenschlag ins neue Handballjahr gestartet. Die „Hexenbanner“ landeten gestern Abend einen beeindruckenden 43:23 (20:15)-Kantersieg gegen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten