Schwerpunkte

Sport

Faire Geste: Schlaitdorfs Sezer Cankaya nimmt ein Elfmetergeschenk nicht an

26.07.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Faire Geste: Schlaitdorfs Sezer Cankaya nimmt ein Elfmetergeschenk nicht an

2:6-Niederlage gegen Fricckenhausen aber deutlich Raidwangen dreht Spiel gegen Linsenhofen noch um

Die Favoriten bei den Spielen auf Platz zwei setzten sich durch, wobei sich die vermeintlich Schwächeren achtbar schlugen und die höherklassig angesiedelten Gegner ärgern konnten. Schlaitddorf gestaltete die Partie gegen Bempflingen fast eine Dreiviertelstunde lang offen, brach dann aber mit 1:5 ein.

Die TSV Oberensingen ging gegen den Landesligisten FC Frickenhausen sogar in Führung, die 2:6-Niederlage war aber deutlich. Auch der TSV Linsenhofen ging gegen den Bezirksliga-Aufsteiger TSV Raidwangen in Führung und verlor 1:4.

TV Bempflingen - Germania Schlaitdorf 5:1


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Sport

Es besteht Redebedarf

Frauenhandball: Nach der Freistellung von Trainerin Fridrikas stehen beim Zweitligisten TG Nürtingen weitere Zukunftsfragen an

Je heftiger der Sturm, desto länger dauert es, bis wieder Ruhe einkehrt. Letzteres erhoffen sie sich bei der TG Nürtingen nach dem Rausschmiss ihrer Zweitliga-Frauen-Trainerin…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten