Schwerpunkte

Sport

Etwas Luft verschafft

15.12.2009 00:00, Von Dietmar Guski — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Staffel 2: Zizishausen siegt in Ebersbach

Im letzten Spiel der Hinrunde setzte sich der TSV Zizishausen beim Tabellenvorletzten HSG Ebersbach/Bünzwangen mit 31:27 (14:13) durch. Mit dem vierten Auswärtserfolg verbesserten sich die Zizishäuser auf 11:11 Punkte und verschafften sich etwas Luft zu Platz zehn, dem ersten Abstiegsplatz.

Zizishausen nahm den Kampf an, den die mit dem Rücken zur Wand stehenden Gastgeber ausgerufen hatten. Phasenweise agierte der TSV dabei ganz gut mit einer offensiven Deckung, die die Hausherren oft erfolgreich störte und einige Ballgewinne zur Folge hatte. Andererseits gab es auch wieder Phasen, in denen die Zizishäuser mit vielen überhasteten Aktionen die HSG ins Spiel brachten und so die Nerven der zahlreichen Anhänger aus Zizishausen strapazierte.

Die HSG Ebersbach/Bünzwangen bestimmte die Anfangsphase. Die Gastgeber gingen mit 3:1 in Front und hielten diesen Vorsprung bis zum 8:6 (14.). Dabei profitierte die HSG von Zizishäuser Fehlwürfen und Abspielfehlern und kam über Konter des starken Krischan Köhler zum Torerfolg.

Mit der ersten Zeitstrafe für die Hausherren kam dann die Wende: Maximilian Baum mit dem fälligen Strafwurf und Mark Reinl mit einer schönen Einzelaktion erzielten den Ausgleich zum 8:8 (16.). Ebersbach/Bünzwangen blieb auch in der Folge immer wieder in der TSV-Deckung hängen, sodass Max Geißler mit zwei Kontern und Yannik Schorr sogar auf 11:8 erhöhen konnten (20.).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Sport

Ende eines Missverständnisses

Frauenhandball: Zweitligist TG Nürtingen hat vorgestern seine Trainerin Ausra Fridrikas freigestellt, Nachfolger wird Simon Hablizel

Nach jahrelanger Beständigkeit auf der Trainerbank der Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen hat sich diese nun in einen Schleudersitz verwandelt. Am Montagabend wurde…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten