Sport

ETV-Herren 30 gelingt der große Coup

09.08.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eigentlich war das ausgegebene Saisonziel der Klassenverbleib in der Oberliga. Am Ende feierten die Herren 30 des ETV Nürtingen nach einer bärenstarken Spielzeit sogar die Meisterschaft. Mit sechs Siegen aus sechs Partien und einem Match-Verhältnis von 36:18 machten die Nürtinger in einem dramatischen Saisonfinale gegen den TC Herrenberg (wir berichteten) den verdienten Aufstieg in die Württembergliga klar. Aller Voraussicht nach wird es der ETV dort mit dem TC Rottweil, dem TC Sigmaringen, TEC Waldau, TC Winnenden, SPG SSV Ulm/TK Ulm und der SG Bettringen zu tun bekommen. Die erfolgreiche Mannschaft: hintere Reihe von links Sportwart Nico Haussmann, Dirk Biskup, Sebastian Hörber, Markus Bergner, Severin Welter, Christian Hemus; vordere Reihe von links Christopher Glatzel, Andreas Nowacki, Thomas Haller, Simon Haussmann. Es fehlt Oliver Lehnert. pm

Sport

Dolchstoß mit dem Schlusspfiff

Handball: Der Landesliga-Spitzenreiter TSV Köngen verliert beim Team Esslingen eine Partie, in der er lediglich einmal hinten lag

Die Landesliga-Handballer des TSV Köngen haben auch ihr drittes Spiel in fremder Halle im Jahr 2020 verloren. Von einer Auswärtsschwäche wollte Trainer Simon Hablizel…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten