Schwerpunkte

Sport

ETV-Damen schrammen knapp am Aufstieg vorbei

17.07.2015 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis: Der Bezirksoberligist verliert das entscheidende Spiel 3:6

Guter Dinge gingen die Damen des ETV Nürtingen in das Aufstiegsspiel beim TC Leinfelden-Echterdingen. Eine Niederlage bis 4:5 hätte sich der Bezirksoberligist erlauben können. Nach vier verlorenen Match-Tie-Breaks hieß es aber 3:6 und der Traum vom Aufstieg war für die Nürtingerinnen geplatzt.

Die erste Runde sah mit einer 2:1-Führung für den ETV Nürtingen noch sehr gut aus. Karin Weinhardt besiegte Nora Labarta sicher mit 6:2 und 6:1. Ersatzspielerin Annette Nonnenmacher kämpfte sich nach dem verlorenen ersten Satz (2:6) im zweiten mit 6:2 zurück. Den anschließenden Match-Tie-Break gewann Nonnenmacher 10:7. Diese starken Nerven wünschte man sich im Nürtinger Lager auch bei der jungen Janina Reichert. Auch sie gab den ersten Satz ab (3:6). Dann aber setzte Reichert Anna Ehrat mit sicherer Vorhand permanent unter Druck und kämpfte sich mit 6:3 zurück. Auch hier fiel die Entscheidung im Match-Tie-Break. Dort konnte Reichert trotz tapferer Gegenwehr den Satzverlust (7:10) nicht verhindern.

In der zweiten Runde hielt Nürtingens an Position eins gesetzte Sabine Wittenmayer den ersten Satz gegen Caroline Schaad lange offen, verlor aber 5:7. Der Druck ließ dann nach, und so konnte Wittenmayer der Konkurrentin ihr Spiel aufzwingen. Im Match-Tie-Break siegte Schaad allerdings 10:3.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Sport

Zurückhaltung vor dem Gipfel

Handball: Die Frauen der TG Nürtingen bestreiten morgen ohne zwei ihrer Stützen das Zweitliga-Topspiel in Berlin

Erster gegen Zweiter, mehr geht im Sport kaum. Dennoch bemühen sich sowohl Hauptstadtklub Füchse Berlin als auch die TG Nürtingen vor dem Gipfel der Zweiten Frauenhandball-Bundesliga morgen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten