Schwerpunkte

Sport

ETV-Damen kassieren erste Niederlage

14.07.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis: Spitzenspiel geht 2:7 verloren

Ihre erste Niederlage kassierten die Verbandsklasse-Spielerinnen des ETV Nürtingen. Sie verloren auf eigener Anlage das Spitzenspiel gegen den TC Weißenhof II mit 2:7.

Nach den beiden Siegen vor der Spielpause ging es Anfang Juli in die nächste Runde für die Damen des ETV Nürtingen in der Verbandsklasse. Im Auswärtsspiel gegen den TC Aidlingen ließen Carolin Glatzel, Sabine Wittenmayer, Claudia Wittenmayer, Svenja Hinderer, Marion Löhr und Karin Weinhardt nicht viel anbrennen. Mit einem 7:2-Sieg konnten sie nach diesem Spieltag sogar die Tabellenführung in ihrer Gruppe übernehmen.

Letzten Sonntag nun kam es dann im Heimspiel gegen die zweite Damenmannschaft des TC Weißenhof zum Spitzenduell. Glatzel, S. Wittenmayer und Löhr unterlagen knapp, nur Weinhardt konnte gewinnen. Ein 1:5-Rückstand nach den Einzeln bedeutete bereits die Niederlage. Glatzel und Hinderer gestalteten ihr Doppel noch erfolgreich, das Endergebnis von 2:7 stand somit fest. Der Aufstieg in die Verbandsliga kann trotz der Niederlage noch erreicht werden, und zwar mit einem Sieg am Sonntag im letzten Verbandsspiel gegen den Tabellenletzten aus Jesingen. etv


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Sport