Schwerpunkte

Sport

Es wächst wieder etwas zusammen

25.04.2020 05:30, Von Jens S. Vöhringer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Badminton: Beim einstigen Regionalligisten TG Nürtingen blicken sie nach mageren Jahren zuversichtlich in die Zukunft

Die Zeiten haben sich gewaltig geändert. Anfang der 1990er-Jahre hatte die Badminton-Abteilung der TG Nürtingen sportlich ihren Höhepunkt, spielte in der Regionalliga. „Danach wäre nur noch Bundesliga ein Thema gewesen“, schrieb Andrea Ott 2018 in der Chronik zum 60-jährigen Abteilungsbestehen. Wurde es aber nicht. 2020 spielt die Turngemeinde lediglich noch in der Kreisliga. Dennoch gibt es wieder Licht am Ende des Tunnels.

Historischer Badminton-Abend in Nürtingen. Am 1. Dezember 2009 schlug die deutsche Nationalmannschaft Frankreich mit 5:0 in der Theodor-Eisenlohr-Halle. Archivfoto: Jürgen Holzwarth
Historischer Badminton-Abend in Nürtingen. Am 1. Dezember 2009 schlug die deutsche Nationalmannschaft Frankreich mit 5:0 in der Theodor-Eisenlohr-Halle. Archivfoto: Jürgen Holzwarth

Das Wort Tiefpunkt ist eines, das Sportler möglichst vermeiden wollen. Michael Ochner, seit über 40 Jahren Mitglied der TGN-Badminton-Abteilung, umschifft es immer wieder gekonnt – und blickt viel lieber auf das Jetzt und auf das, was da in der nahen Zukunft kommen mag. Dennoch: Die Talsohle ist rein sportlich erreicht, da macht sich auch der 59-Jährige nichts vor. Die beiden aktiven Mannschaften des einstigen stolzen Drittligisten schlagen nur noch in der Kreisliga auf und werden das auch in der kommenden Saison wieder tun. Doch gerade die Tatsache, dass es 2020 zwei Nürtinger Aktiven-Teams gibt, macht Ochner Mut. „Das tut uns gut“, sagt er und schaut dabei vor allem auch darauf, wie sich das Ganze in den zurückliegenden Jahren entwickelt hat.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Sport

Schwarzbauer nutzt die Gelegenheit

Mountainbike: Der Reuderner zieht bei den Deutschen Marathon-Meisterschaften im Odenwald im Zielsprint an und wird Zweiter

Der Reuderner Luca Schwarzbauer hat sich nach einer starken Vorstellung die Silbermedaille bei den Deutschen Mountainbike-Marathon-Meisterschaften gesichert. Sein Vereinskamerad,…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten