Schwerpunkte

Sport

„Es fehlt die Leichtigkeit“

04.04.2011 00:00, Von Werner Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Verbandsliga: FCF und Echterdingen trennen sich 2:2 – Gastgeber versemmeln beste Chancen

Keine großen Jubelorgien spielten sich nach der Partie auf dem Spielfeld und auf dem Rasen ab. Nicht nur, weil das Spiel sicher „kein Fußballleckerbissen“ war (FCF-Trainer Murat Isik), sondern vor allem deshalb, weil das 2:2-Unentschieden keinen weiter bringt.

Für Karl-Heinz Fuhrmann war der Teilerfolg wichtig. Seine Mannschaft habe nun drei Spiele in Folge gegen starke Teams nicht verloren, so der Kommentar des Echterdinger Trainers. Sein Pendant Murat Isik war der Verlust von zwei einkalkulierten Punkten anzumerken, denn seine Truppe hatte in der Schlussphase gleich mehrere hochkarätige Torchancen versemmelt. „Im Abstiegskampf herrscht von allen Seiten Druck. Da fehlt dann einfach die Leichtigkeit, um solche hundertprozentigen Dinger reinzumachen. Deshalb in dieser Beziehung kein Vorwurf an einzelne Spieler“, stellte sich Isik jedoch vor sein Team. Bereits am kommenden Mittwoch, 18 Uhr, hat der FCF vor heimischer Kulisse gegen Untermünkheim die Möglichkeit, weitere Punkte zu sammeln.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Sport

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten