Schwerpunkte

Sport

Erste Rückrunden-Niederlage des TTC

02.04.2009 00:00, Von Stephani Sterr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Frickenhausen bringt aus Sachsen lediglich zwei Punkte mit

Auf den 8:3-Erfolg in Leipzig folgte für den TTC Frickenhausen die erwartete Niederlage gegen den neuen Meister und Zweitligaaufsteiger Chemnitz. Die TTC-Damen waren mit viel Selbstbewusstsein in das Match gegangen. Auch, weil sie in Leipzig bisher noch nie verloren hatten.

Frickenhausen profitierte auch vom Ausfall der Nummer eins der Leipzigerinnen, die sich für die WM in Japan qualifiziert hatte und deshalb auf einem Lehrgang weilte. Zudem fehlte den Gastgeberinnen ihre Nummer drei krankheitsbedingt.

Chen/Großmann starteten mit einem ungefährdeten 3:0-Sieg im ersten Doppel. Ziegler/Prietzel unterlagen in fünf Sätzen nur knapp gegen Renner/Huong. Carolin Ziegler musste sich in ihrem ersten Match ebenfalls knapp gegen Renner geschlagen geben. Chen besiegte Huong in drei Sätzen, ebenso wie Sterr mit 3:0 gegen Grabner erfolgreich war.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Sport

Couragierter Auftritt beim Spitzenreiter

Handball: Nur 19 Tore kassiert, aber auch nur 16 selbst erzielt – Zweitliga-Frauen der TG Nürtingen verlieren in Zwickau knapp

Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen mussten im Auswärtsspiel bei Tabellenführer Sachsen Zwickau wenig überraschend als Verlierer vom Feld. Dass die 16:19-Niederlage…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten