Schwerpunkte

Sport

Erneut nichts drin

16.07.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis

Wiederum nur zweiter Sieger waren am vergangenen Verbandsspiel-Wochenende die Mannschaften des TC Neckarhausen. In der Herren-Oberliga-Staffel weht dem Neuling TCN ein rauer Wind um die Nase. Auch im zweiten Auftritt gelang es den Spielern um Mannschaftsführer Jannik Waldner nicht, einen Satz, geschweige denn ein Spiel zu gewinnen. Nach klaren Zwei-Satz-Niederlagen für Jannik Waldner (2:6, 1:6), Benedikt Betz (1:6, 1:6), Elias Steinmüller (1:6, 1:6) und Tobias Beck (3:6, 1:6) war die Heimniederlage gegen den SV Grimmelfingen bereits besiegelt. Da auch die beiden Doppel Waldner/Beck (2:6, 3:6) und Steinmüller/Betz (1:6, 5:7) an die Gäste gingen, stand eine 0:6-Heimniederlage zu Buche.

Umkämpft war die Partie der Herren 40 in der Bezirksstaffel 1 in Mittelstadt. Die Gäste aus Neckarhausen konnten nur durch Frank Diez, der souverän mit 6:1, 6:2 gewann, punkten. Jörg Fischer (3:6, 1:6), Oliver Saur (2:6, 3:6) und Daniel Kosic (4:6, 5:7) unterlagen parallel knapp. Jetzt mussten beide Doppel klar gewonnen werden, was aber nur dem Doppel 1, Fischer/Diez, beim 7:5, 6:1 gelang. Nach der 1:6, 3:6-Niederlage von Daniel Kosic/Jens Seemann stand aber der 4:2-Erfolg des TV Mittelstadt fest. rf

Sport

Plan B steht

Handball: HVW entscheidet sich bei seinem Verbandstag für eine Einfachrunde – Spielbetrieb soll am 6. Februar fortgesetzt werden

Die noch offenen Spiele der Hinrunde fallen weg, bereits absolvierte Partien werden für eine Einfachrunde ohne Rückspiel gewertet und der Neu-Start wird frühestens Anfang…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten