Schwerpunkte

Sport

Erneut die Heimpremiere vermasselt

30.08.2010 00:00, Von Werner Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Verbandsliga Württemberg: Frickenhäuser leisten sich am 35. Geburtstag ihres Trainers eine 1:2-Pleite gegen Wangen

Auf dem ersten Heimspiel des FC Frickenhausen scheint ein Fluch zu liegen. Die Truppe von Trainer Murat Isik leistete sich nämlich wie in den Jahren zuvor eine Niederlage vor eigenem Publikum. Besonders ärgerlich für den FCF: Die 1:2-Pleite gegen den FC wangen gehörte in die Kategorie „vermeidbar“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 9% des Artikels.

Es fehlen 91%



Sport

Mit rechts von rechts

Lokale Handballgrößen von einst: Berühmt wurde der gebürtige Zizishäuser und „Frisch-Auf-Legende“ Arnulf Dümmel durch seinen speziellen Seitfallwurf

Viele Ältere kennen ihn als Bundesliga-Handballer der 1970er- und 80er-Jahre bei Frisch Auf Göppingen. Von den Jüngeren haben ihn viele als Lehrer am…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten