Anzeige

Sport

Erfreulicher Trend bei den Jüngsten

25.01.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis: Jugend-Bezirksmeisterschaften der U 10 bis U 12 in Neckartenzlingen

Seit gestern Nachmittag wird in der Tennishalle Auwiesen in Neckartenzlingen wieder aufgeschlagen. Die jüngsten Spielerinnen und Spieler des Tennisbezirks Esslingen-Reutlingen ermitteln noch bis kommenden Sonntag, 27. Januar, ihre Meister in den Altersklassen U 10 bis U 12.

106 Meldungen haben die Verantwortlichen registriert, im Vorjahr waren es nur 90 Teilnehmer. Bezirksjugendwart Horst-Dieter Saller (Denkendorf) freut sich über das satte Plus. Insbesondere bei den Jüngsten der U 10 ist die Resonanz sprunghaft angestiegen. 2012 waren es noch ganze zwölf Anmeldungen, heuer sind es schon deren 32. „Diese Steigerung ist sehr erfreulich für den Tennissport und lässt uns für die Zukunft hoffen“, sagt Saller.

Gespielt wird auf fünf Hallenplätzen mit Teppichboden. Am heutigen Freitag werden die Spiele um 14 Uhr fortgesetzt, am morgigen Samstag wird von 9 bis etwa 20 Uhr gespielt und am Sonntag fliegen die Filzbälle ebenfalls wieder ab 9 Uhr übers Netz. Die Endspiele sind auf den Nachmittag terminiert und sollen gegen 14 Uhr beginnen. uba

Sport

Große Namen, große Weiten

Leichtathletik: Regionale und nationale Szene liefert beim Werfertag und Reiser regelt’s-Kugelstoß-Cup in Nürtingen Top-Ergebnisse

Der achte Reiser regelt’s-Kugelstoß-Cup und landesoffene Werfertag der TG Nürtingen haben gehalten, was im Vorfeld versprochen wurde. Auf einen Nenner gebracht: Große Namen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten