Schwerpunkte

Sport

Endspurt um Relegation Fußball-Kreisliga A, Staffel ?1

12.05.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den rettenden 13. Tabellenplatz bahnt sich im Tabellenkeller an. Die TSV Oberensingen liegt vor dem Spiel gegen den TSV Denkendorf punktgleich mit dem TSV Sielmingen an der Schwelle zur Relegationsrunde.

Auf das Torverhältnis kann sich die TSVO dabei nicht verlassen, hat sie doch gegenüber dem direkten Konkurrenten ein Minus von 18 Treffern aufzuweisen. Immerhin konnten die Oberensinger das Hinspiel gegen den morgigen Gegner TSV Denkendorf auf eigenem Platz – damals wenig überraschend – mit 3:1 für sich entscheiden. Diesmal jedoch geht es für Denkendorf darum, sich für den Endspurt im Kampf um Platz zwei in Stellung zu bringen.

Ein Glück für die „Sandhasen“, dass dem TSV Sielmingen an Himmelfahrt ebenfalls ein nicht eben leichter Gegner ins Haus steht. Schließlich steht der SC Altbach noch im Wettbewerb um Platz zwei und will sich von den derzeit krisengeschüttelten Sielmingern nicht die Butter vom Brot kratzen lassen. Aber die Filderstädter setzen in den letzten vier Begegnungen auf den neuen Kommandogeber Johann Hubertz (wir berichteten).

Ebenfalls den Aufstieg im Visier hat der GFV Odyssia Esslingen, der morgen mit dem TV Nellingen II allerdings einen ernst zu nehmenden Gegner beim Zentrum Zell erwartet. Das Vorrundenspiel konnte die Odyssia in Nellingen zwar mit 2:0 für sich entscheiden, doch mittlerweile sind die Nellinger wieder ganz gut dabei und könnten im Kampf um die vorderen Plätze durchaus noch eine Rolle spielen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Sport

Es besteht Redebedarf

Frauenhandball: Nach der Freistellung von Trainerin Fridrikas stehen beim Zweitligisten TG Nürtingen weitere Zukunftsfragen an

Je heftiger der Sturm, desto länger dauert es, bis wieder Ruhe einkehrt. Letzteres erhoffen sie sich bei der TG Nürtingen nach dem Rausschmiss ihrer Zweitliga-Frauen-Trainerin…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten