Schwerpunkte

Sport

Endlich wieder ein Wettkampf

19.09.2020 05:30, Von Sascha Hustoles — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rudern: Der RC Nürtingen sichert sich bei der internationalen Regatta in Villach viele Medaillen

Für die Sportler des Nürtinger Ruderclubs gab es Corona-bedingt in dieser Saison kaum die Möglichkeit, ihre Kräfte mit anderen Vereinen zu messen, fast alle Regatten wurden ersatzlos gestrichen. Umso mehr freute sich deshalb die kleine, aber feine RCN-Truppe, bei der 59. Internationalen Regatta im österreichischen Villach antreten zu können.

Gleich viermal konnte Sven Liebrich vom RC Nürtingen (ganz links) bei der Regatta im österreichischen Villach am Siegersteg anlegen, unter anderm im Vierer ohne Steuermann der Altersklasse U19.  Foto: Patrick Ganghof
Gleich viermal konnte Sven Liebrich vom RC Nürtingen (ganz links) bei der Regatta im österreichischen Villach am Siegersteg anlegen, unter anderm im Vierer ohne Steuermann der Altersklasse U19. Foto: Patrick Ganghof

Bei bestem Kaiserwetter und einem strengen Corona-Management des Veranstalters konnte das Team unter idealen Bedingungen die beiden Wettkampftage absolvieren und viele Siege einfahren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Sport

Die Angst geht um

Die derzeit stetig steigenden Corona-Fallzahlen machen den Sportlern arg zu schaffen – Weitere Heimspiele ohne Zuschauer

Die höchste Corona-Alarmstufe wurde ausgerufen, die Beschränkungen für die Menschen im Ländle nehmen zu. Wie sich das Ganze auf den Sport auswirken wird, ist derzeit noch nicht…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten