Schwerpunkte

Sport

Empfehlung für die EM

10.07.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Reiten: Finja Timm aus Neuffen schafft es bei der Vielseitigkeits-DM auf den sechsten Rang

Mit ihrer Erfolgsstute Cox Orange ist es der jungen Reiterin Finja Timm aus Neuffen erneut gelungen, sich bei den Deutschen Meisterschaften, dem wichtigsten Turnier der Vielseitigkeitsreiter in Kreuth-Bayern, in den Top Ten der Elitereiter zu platzieren.

Vier Plätze besser als vor einem Jahr: Finja Timm. Foto: Privat
Vier Plätze besser als vor einem Jahr: Finja Timm. Foto: Privat

Qualifiziert durch ihre diesjährigen internationalen Erfolge in Strzegom (Polen) und Renswoude (Holland) und dem im vergangenen Jahr erzielten zehnten Platz, startete Finja Timm erneut in der CCI3* Long Meisterschaftsprüfung. In einem hoch qualifizierten Teilnehmerfeld von 35 Starten begann der Wettkampf, bestehend aus drei Wertungsprüfungen mit der Dressur. Begleitet und unterstützt von ihrem Dressurtrainer Holger Schulze und einer Wertnote von 28,3 Punkten erreichte sie den vorläufigen sechsten Platz in der Zwischenwertung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Sport

Auf einen Abstecher in die Schweiz

Fußball: Der Beurener Christian Gentner spielt neuerdings für den Erstligisten FC Luzern. Der frühere Kapitän des VfB Stuttgart möchte mehr Zeit mit der Familie verbringen, aber sportlich ehrgeizig bleiben.

Der 14. August ist für Christian Gentner ein besonderer Tag, es ist sein Geburtstag. In diesem Jahr wird Gentner…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten