Schwerpunkte

Sport

Emmanouilidou fliegt raus

07.07.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: U 18-WM in Lille

Ioanna Emmanouilidou von der TG Nürtingen hat die Qualifikation fürs Finale bei den U 18-Weltmeisterschaften glatt verpasst. Die 17 Jahre alte Speerwerferin startete in der Gruppe A und konnte dort ihre zuletzt gezeigten Trainingsleistungen nicht bestätigen.

Emmanouilidous 44,63 Meter im ersten der drei Versuche blieben ihr bestes Ergebnis. Der zweite Versuch war ungültig, im dritten warf sie den Speer 39,03 Meter weit. Damit wurde sie Elfte der 16 Starterinnen in Gruppe A. Dort setzte sich die US-Amerikanerin Haley Crouser mit 50,60 Metern durch, die damit als Einzige des ersten Durchgangs auch die 50-Meter-Marke, die zum direkten Finaleinzug berechtigte, überbot. In der Gruppe B schaffte Emmanouilidous Mannschaftskollegin Christin Hussong auf Anhieb den Sprung ins Finale. Mit 56,76 Metern im ersten Versuch war ihre Direktqualifikation besiegelt, dies war auch die beste Weite. Sie wird damit die einzige Deutsche im heutigen Finale um 18.15 Uhr sein. Emmanouilidou wurde insgesamt 24. jsv


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Sport

Spielpläne im Fußball-Bezirk Neckar-Fils sorgen für großen Wirbel

Fußball: Die Anfang dieser Woche veröffentlichten Spielpläne des Bezirks Neckar-Fils sorgen bei vielen Vereinen wegen des Fehlens von sogenannten Doppel-Derbys für eine Menge Unverständnis und stellen sie vor ziemlich große Herausforderungen.

Bei einigen Vereinen im Fußball-Bezirk Neckar-Fils wächst der Unmut. Grund…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten