Anzeige

Sport

Einseitige Geschichte Fußball-Kreisliga A, Staffel 2

21.09.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Spitzenreiter TSV Oberboihingen hat seine Vormachtstellung in der Kreisliga A 2 mit einem 5:0 (0:0)-Erfolg in Grötzingen eindrucksvoll untermauert. Bei den Gästen, die in der ersten Halbzeit außer eines Lattenschusses ihres überragenden Stürmers Marc Brändle (5.) nicht allzu viel offensiv hinbekamen, platzte nach der Pause der Knoten. Nicolai Wallner nutzte es aus, dass die Grötzinger auf Abseits spielten und traf zum 0:1 (50.). Sechs Minuten später erzielte Brändle per 18-Meter-Freistoß in den Winkel das 0:2. Johannes Mauthe stark abseitsverdächtig (75.) und erneut Brändle (83., 85./Freistoß) sorgten für den Kantersieg des läuferisch und kämpferisch starken Primus, der natürlich verdient war, aber, so Grötzingens Spielleiter Olav Sieber am Ende dann doch „etwas zu hoch“ ausfiel. jsv

Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten