Schwerpunkte

Sport

Eine Winzigkeit fehlt

08.11.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ringer-Bezirksklasse, Gruppe A

Die KG Kirchheim/Köngen verlor am Samstag gegen den ASV Schlichten denkbar knapp mit 23:24. Gegen den Tabellenzweiten zeigten die KG-Ringer eine starke Leistung. Nach den 14 Kämpfen fehlte am Ende lediglich eine technische Wertung für einen Punktgewinn.

Entsprechend enttäuscht waren am Ende die jungen Ringer um KG-Trainer Tomasz Dec. Mit einem Sieg hätte die KG-Mannschaft den ASV Schlichten in der Tabelle überholt und wäre auf den zweiten Tabellenplatz vorgerückt.

Die Zuschauer in der Kirchheimer Alleenschulturnhalle sahen einen spannenden Kampf zwischen zwei gleichstarken Mannschaften. Die Punkte für die KG wurden vor allem von den Routiniers erkämpft, wobei die gesamte Mannschaft eine geschlossene und gute Leistung zeigte. Hervorzuheben sind wieder einmal Timur Togajbaev (74 kg) sowie Wolfgang Brandner (96 kg), die beide Kämpfe gewannen. Außerdem konnte Eugen Friesen mit einem Sieg zum Ergebnis beitragen. Aber auch die jungen KG-Ringer hatten Anteil am knappen Ergebnis. So konnten Felix Kohnle (60 kg) und Steffen Wagner (66 kg) wichtige Punkte für die Mannschaft erkämpfen.

In den letzten drei Kämpfen gilt es für die KG nun den dritten Tabellenplatz zu festigen und mindestens zwei der drei verbleibenden Kämpfe zu gewinnen. Mit der Leistung vom Samstag sollte dieses Saisonziel auf jeden Fall erreicht werden können. sal


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Sport