Schwerpunkte

Sport

Ein WM-Ticket zur Bescherung?

11.12.2020 05:30, Von Peter Eidemüller — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nordische Kombination: Der Kirchheimer Jan Andersen hofft auf einen Start im finnischen Lahti

Zur Bescherung soll’s ein Ticket nach Lahti sein: Der Kirchheimer Jan Andersen, Sohn von Torill Andersen, der ehemaligen Handballtorhüterin der TG Nürtingen, will bei der Junioren-Weltmeisterschaft Ende Januar in Finnland in der Nordischen Kombination starten.

Blickt zuversichtlich nach vorn: Kombinierer Jan Andersen. Foto: Privat
Blickt zuversichtlich nach vorn: Kombinierer Jan Andersen. Foto: Privat

Von besinnlicher Adventsstimmung kann bei Jan Andersen keine Rede sein: Kirchheims erfolgreichster Wintersportler steht vor den entscheidenden Ausscheidungswettkämpfen für die Junioren-WM Ende Januar im finnischen Lahti. Erst am letzten Mittwoch ist der 18-Jährige, der dem nationalen C-Kader der Nordischen Kombinierer angehört, von einem Trainingslager mit dem Deutschen Skiverband in Rovaniemi zurückgekehrt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Sport

„Das ist für jeden Fan eine Katastrophe“

Fußball: Zwölf europäische Spitzenklubs lösen mit der Gründung einer eigenen Liga an der Basis einen Sturm der Entrüstung aus

Die Bombe ist am Montag geplatzt und hat sofort weltweit eine Lawine heftigster Vorwürfe losgetreten: Der Plan von zwölf europäischen Spitzenvereinen, eine Super League zu…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten