Schwerpunkte

Sport

Ein WM-Ticket zur Bescherung?

11.12.2020 05:30, Von Peter Eidemüller — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nordische Kombination: Der Kirchheimer Jan Andersen hofft auf einen Start im finnischen Lahti

Zur Bescherung soll’s ein Ticket nach Lahti sein: Der Kirchheimer Jan Andersen, Sohn von Torill Andersen, der ehemaligen Handballtorhüterin der TG Nürtingen, will bei der Junioren-Weltmeisterschaft Ende Januar in Finnland in der Nordischen Kombination starten.

Blickt zuversichtlich nach vorn: Kombinierer Jan Andersen. Foto: Privat
Blickt zuversichtlich nach vorn: Kombinierer Jan Andersen. Foto: Privat

Von besinnlicher Adventsstimmung kann bei Jan Andersen keine Rede sein: Kirchheims erfolgreichster Wintersportler steht vor den entscheidenden Ausscheidungswettkämpfen für die Junioren-WM Ende Januar im finnischen Lahti. Erst am letzten Mittwoch ist der 18-Jährige, der dem nationalen C-Kader der Nordischen Kombinierer angehört, von einem Trainingslager mit dem Deutschen Skiverband in Rovaniemi zurückgekehrt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Sport

Erfolgserlebnis dringend erwünscht

Frauenhandball: Die Zweitligisten SG Kirchhof und TG Nürtingen haben zuletzt stets verloren, morgen treffen sie aufeinander

Im noch jungen Jahr 2021 gab es für die Zweitliga-Handballerinnen aus Kirchhof und Nürtingen bisher wenig bis gar nichts Zählbares zu bejubeln. Die jüngste Niederlagenserie der…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten