Schwerpunkte

Sport

Ein vier Tage langes Spektakel

20.08.2015 00:00, Von Annette Häussler-Schuster — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis: Beim vierten Lautercup des TC Wendlingen kommen die Zuschauer voll auf ihre Kosten

Der vierte Lautercup des Tennisclubs Wendlingen wurde mit der bisherigen Rekordzahl von 236 Teilnehmern bestritten – für den Turnierdirektor Dieter Kindschuh eine zusätzliche Herausforderung, die mit gekonnter Routine gemeistert wurde. In den zehn Kategorien bekamen die vielen Zuschauer an den vier Turniertagen bestes Tennis zu sehen.

Lokalmatador Peter Kaiser begeisterte im Finale der Herren 65. Foto: Privat
Lokalmatador Peter Kaiser begeisterte im Finale der Herren 65. Foto: Privat

Der Start am Donnerstag bei 38 Grad forderte von allen Spielern enorme Kondition und Ausdauer, an den darauffolgenden Tagen konnte zumindest zwischen den Spielen aufgrund sinkender Temperaturen besser durchgeatmet werden. Das erste Finalspiel am Sonntag der Herren 65 stellte für die Wendlinger gleich einen der Höhepunkte dar: Lokalmatador Peter Kaiser trat gegen Wolfgang Czernei vom TC Waiblingen an. In dem extrem spannenden Spiel schenkten sich die beiden „Alten Herren“ nichts und die Laufleistung und Schnelligkeit von Kaiser begeisterte die Zuschauer jedes Mal aufs Neue. Am Ende musste er sich jedoch nach einem Match voller Höhen und Tiefen im Match-Tie-Break knapp geschlagen geben (6:1, 6:7, 5:10).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Sport

Perfekter Start mit drittem Platz

Handball, 3. Liga Süd: Wolfschlügerinnen feiern im ersten Heimspiel den zweiten Saisonsieg

Die Handballerinnen des TSV Wolfschlugen können auf einen gelungenen Heimauftakt zurückblicken. Nach einem verdienten 31:27-Erfolg gegen den HCD Gröbenzell sind sie Dritter der Dritten Liga Süd.

Vor leeren…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten