Schwerpunkte

Sport

Ein Umbruch steht an

08.04.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Badminton-Kreisliga Esslingen

Die zweite Mannschaft der TG Nürtingen beendete die Saison in der Badminton-Kreisliga als Achter. Beim 3:5 gegen den TV Nellingen wäre trotz Notbesetzung bei anderer Aufstellung vermutlich ein Unentschieden möglich gewesen. Gegen den Tabellenzweiten TS Esslingen II hingegen fehlten den durch Personalprobleme geschwächten TGlern die spielerischen Mittel (1:7).

Bedauerlicher als die Niederlagen für die TG ist, dass gleich drei Spieler ihre Abschiedsvorstellung gaben. Andreas Eichinger, Verena Binder, und Spielertrainer Benjamin Stegmann verlassen die Nürtinger aus privaten Gründen. Kommende Saison hoffen die TGler, eine neue Zweite mit Neuzugängen und dem eigenem Nachwuchs aufstellen zu können.

Andreas Eichinger und Stegmann waren die Punktelieferanten in der ersten Begegnung gegen den TV Nellingen (3:5). Das Doppel verlief zwar in allen drei Durchgängen eng, aber die Einzelspiele entschieden die beiden Nürtinger souverän für sich. Dass das dicke Ende zum Schluss mit der TS Esslingen II kommen würde, war im Prinzip allen klar. Der Vizemeister spielte beim 1:7 seine Überlegenheit in fast allen Disziplinen klar aus und nur Benjamin Stegmann, der erfolgreichste Nürtinger an diesem Tag, verhinderte mit seinem Punkt, dass dadurch die Höchststrafe für die Heimmannschaft ausblieb. bba


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Sport