Schwerpunkte

Sport

Ein schwerer Gang

16.10.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga: SKV in Wernau

Der SKV Unterensingen hat am morgigen Samstag einen harten Brocken zu verdauen. Auf dem Programm steht um 20 Uhr die Partie beim aktuellen Tabellenführer HC Wernau – eine schwere Aufgabe.

Wernau steht mit weißer Weste und 8:0 Punkten an der Tabellenspitze und zählt inzwischen zu den heißesten Titelanwärtern. Sicherlich hatten die Wernauer auch bisher das nötige Glück auf ihrer Seite, konnten sie die Partien gegen Esslingen und Zizishausen jeweils mit einem Tor Unterschied für sich entschieden. Erst aus der Bezirksliga aufgestiegen, haben sie sich mit sechs neuen Spielern extrem verstärkt, was sich auch schon in den Ergebnissen niederschlug.

Die Gäste aus Unterensingen sind mit den 3:5 Punkten auf dem Konto nicht unzufrieden. Allerdings schmerzten die beiden letzten Niederlagen doch etwas, da sich die Mannschaft dabei deutlich unter Wert verkauft hat. Hier will die Brack-Truppe schon in der Partie gegen Wernau ansetzen und wieder eine engagierte Leistung vor allem im Abwehrbereich zeigen. Dass die Mannschaft hierzu durchaus in der Lage ist, hat sie bereits in der Vorbereitung und den ersten Saisonspielen gezeigt, nun gilt es hier wieder anzuknüpfen. Sicherlich wird die Aufgabe gegen Wernau nicht einfach, allerdings hat der Unterensinger Kader auf jeden Fall das Potenzial, an einem guten Tag auch gegen den HC Wernau etwas Zählbares zu erreichen. fs


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Sport

„Fühle mich wegrationalisiert“

Frauenhandball: Der Baden-Württemberg-Oberligist TG Nürtingen II hat sich überraschend von Trainer Rolf Gaber getrennt

Die Handballer der TG Nürtingen sorgen in diesen sportlich ziemlich ruhigen Zeiten weiter für Schlagzeilen. Die jüngste: Der Verein sieht keine Zukunft mehr für eine Zusammenarbeit mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten