Schwerpunkte

Sport

Ein letztes Zeitfenster für den Hölderlin-Cup

14.04.2021 05:30, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis: Die Organisatoren des ETV Nürtingen hoffen, dass das hochklassig besetzte Seniorenturnier Ende Mai steigen kann

Noch Anfang März waren alle im Club optimistisch, dass es klappen könnte mit dem prestigeträchtigen Start in das neue Tennisjahr. Doch Fakt ist: In dieser Woche fliegen definitiv keine Tennisbälle im Rahmen des Hölderlin-Cups über den Nürtinger Wörth. „Das ist echt schade, wir hätten so tolle Spieler gehabt“, sagt Dieter Kindschuh, der im vergangenen Jahr in die Fußstapfen von Reinhard Künzel getreten ist und für den ETV Nürtingen inzwischen das hochklassige Seniorenturnier (Kategorie DTB-S2-Turnier) organisiert.

Kindschuh ist ebenfalls bestens vernetzt in der deutschen Tennislandschaft und hatte bereits die Zusagen von zahlreichen topplatzierten Ranglistenspielern aus verschiedenen Altersklassen. Bis zu 250 Spieler sollten sich eigentlich dieser Tage in den Altersklassen von 30 bis 85 Jahren messen. Doch die Coronapandemie mit erneut steigenden Infektionszahlen machte eine Austragung zum jetzigen Zeitpunkt unmöglich, wie Kindschuh erzählt und speziell mit Blick auf die einzelnen Alterklassen betont: „Der Schutz der Spieler hat für uns natürlich oberste Priorität.“

Vor Mitte Juni steigt in Württemberg kein Spielbetrieb


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Sport

Solidarität mit dem Schulpferd

Reitsport: Pandemie-gebeutelte Vereine in der Region können auf finanzielle Unterstützung durch ihre Mitglieder zählen

Ausgefallene Kurse, verpasste Lehrgänge, verschobene Turniere und fehlender Schulbetrieb: Die Reitvereine in der Region laufen seit Monaten im Corona-Notbetrieb. Doch während in…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten