Schwerpunkte

Sport

Ein ganzes Dutzend

17.05.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga, Frauen

Zum Ende der „englischen Woche“ gab es für den TSV Neckartailfingen eine schmerzhafte 0:12-Niederlage gegen den Tabellendritten SGM Reichenbach/Hochdorf. Der Ausfall von zwei Abwehrspielerinnen konnte einfach nicht kompensiert werden.

Zwei Zuordnungsfehler nach Standards führten bereits nach sechs Minuten zum 0:2 (Karin Weber, Diane Cooksie). In der 15. Minute baute Karin Weber die Führung auf 3:0 aus. Ein Eigentor (25.) brachte den 0:4-Pausenstand. Zwischen der 59. und 64. Minute hatten die Neckartailfingerinnen einen totalen Blackout. In dieser Zeit flogen der TSVN-Torhüterin Franzi Graf die Bälle nur so um die Ohren. Julia Frank (2), Lena Mangold, Hanne Letz und Diana Cooksie erhöhten auf 9:0. Der einzige Lichtblick war ein Alleingang von TSVN-Spielführerin Stephanie Frenzel (74.). Der Ehrentreffer sollte jedoch nicht gelingen. Der Schuss wurde knapp neben das Tor gesetzt. In der Schlussphase erhöhten Diane Cooksie, Hanne Letz und Svenja Leonhardt auf 12:0. bw


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Sport

Samstagskrimi ohne Sieger

Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen erkämpfen sich in Leipzig einen Punkt – Für Trainer Hablizel ein „Schritt in die richtige Richtung“

Die Handballerinnen der TG Nürtingen haben im Duell der angeschlagenen Zweitligisten immerhin einen Teilerfolg gefeiert. In einem wahren Samstags-Krimi in Leipzig…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten