Schwerpunkte

Sport

Ein Entschluss steht an

18.04.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Quotienten-Regelung ist das favorisierte Modell

Das Präsidium des Deutschen Handballbundes (DHB) hat einen Vorschlag verabschiedet, wie die Saison 2019/20 im Falle eines Abbruches aufgrund der Corona-Pandemie gewertet werden könnte. Das favorisierte Modell ist eine Abschlusstabelle auf Basis der sogenannten Quotienten-Regelung. In den kommenden Tagen will der DHB-Bundesrat über die Beschlussvorlage abstimmen. Die Quotienten-Regelung besagt, dass die Pluspunkte durch die Anzahl der absolvierten Spiele zum Stichtag 12. März dividiert werden.

Der aufgrund der Corona-Pandemie Anfang des Monats gegebenen Empfehlung des DHB-Präsidiums, den Spielbetrieb der Saison 2019/20 in den Klassen unterhalb der Dritten Liga zu beenden, hat sich bereits ein Teil der Landesverbände angeschlossen. Die Handball-Bundesliga der Frauen hat ihre Saison bereits beendet, bezüglich der Männer-Bundesligen sowie der Dritten Ligen und der Jugend-Bundesliga wurde noch nicht entschieden. Der Beschluss beinhaltet auch die Aussetzung des DHB-Pokals und des Deutschen Amateurpokals in der Saison 2020/21 in der bestehenden Form. pm

Sport

Berlin war keine Reise wert

Handball, 2. Bundesliga, Frauen: Die TG Nürtingen präsentiert sich bei der 20:36-Schlappe bei den Füchsen völlig von der Rolle

Reichlich konsterniert wirkte die Abordnung der TG Nürtingen am späten Samstagabend nach Spielschluss in der Sporthalle Charlottenburg. Nur ein Drittel der Spielzeit konnte die…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten