Anzeige

Sport

Ein einziger Zentimeter fehlt zum Titel

08.06.2011, Von Paul Kuppler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Baden-Württembergische Meisterschaften der Junioren und B-Jugend

Schwer hatten es die Junioren des Kreises, um bei den gut besetzten Landesmeisterschaften am Wochenende in Böblingen ganz oben auf das Siegertreppchen zu kommen. So blieb es den Athleten aus dem Kreis, die jetzt für den VfB Stuttgart starten, vorbehalten, Titel einzufahren.

Hoch überlegen agierte die Aichtalerin Christiane Ruess im Diskuswerfen. Mit 47,59 Metern lag sie weit vor der Konkurrenz. In der gleichen Disziplin holte sich David Wrobel bei den Junioren den Titel mit 56,05 Metern vor dem Nürtinger Michael Salzer (54,98). Noch in der Nacht fuhren beide zum Werfer-Meeting nach Schönebeck bei Magdeburg. Dort gab es persönliche Bestweiten für Salzer, der mit 57,10 Metern dieses Mal vor Wrobel (57,05) lag. Den Wettbewerb gewann aber Gordon Wolf (SC Potsdam) mit 61,49 Metern.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Anzeige

Sport

Die Bürde mit Ersatzspielern war zu hoch

Tischtennis-Übersicht (1): Landesligist Wendlingen rutscht noch auf den letzten Platz ab – Aichtal gegen den Meister chancenlos

Der Abstieg des TSV Wendlingen aus der Landesliga ist schon vor dem letzten Spieltag festgestanden. Weil das bisherige Schlusslicht Sportbund Stuttgart III aber beim…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten