Schwerpunkte

Sport

Edelmetall dank Edelhelferin

05.09.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Inline: Larissa Gaiser überzeugt bei der Speedskating-EM in Oostende in allen Langstreckenrennen

Schon mit einer gehörigen Portion Stolz blickt die Großbettlinger Inline-Speedskaterin Larissa Gaiser auf die abgelaufene Saison zurück. Letzter Höhepunkt war im August die Europameisterschaft im belgischen Oostende, wo sie wieder bewiesen hat, dass sie aktuell im deutschen Team hinter Mareike Thum aus Darmstadt die Nummer zwei auf der Langstrecke ist.

Larissa Gaiser (hier bei der Süddeutschen Meisterschaft in Großbettlingen) trumpfte auch bei der Europameisterschaft in Belgien groß auf.  Archivbild: Clauß
Larissa Gaiser (hier bei der Süddeutschen Meisterschaft in Großbettlingen) trumpfte auch bei der Europameisterschaft in Belgien groß auf. Archivbild: Clauß

Dies hatte sie ja bereits bei der Weltmeisterschaft in Holland eindrucksvoll bewiesen, wo sie aufgrund der Verletzung von Josie Hofmann (Gera) nachgerückt war und mit zwei Top-Ten-Platzierungen aufhorchen ließ.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Sport

Handschlag mit Franz Beckenbauer

Lokale Fußballgrößen von einst: Hermann Quast und der FV 09 Nürtingen waren in Württemberg eine große Hausnummer

Die jüngeren Leser kennen Hermann Quast von seinem kommunalpolitischen Engagement als Stadt- und Kreisrat. Die älteren werden sich wahrscheinlich noch gut an den exzellenten Fußballspieler,…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten