Schwerpunkte

Sport

Duo kann davonziehen

23.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 5

Der TSV Ötlingen II und der TSV Kohlberg haben sich am vergangenen Wochenende leicht abgesetzt. Beide Teams müssen am 21. Spieltag auswärts antreten.

Mit dem TSV Holzmaden II und dem SV Nabern II treffen zwei Verfolger im direkten Duell aufeinander. Der SV Reudern kann zudem mit einem Sieg gegen den SV 07 Aich II in Lauerstellung bleiben. Die Reserve des TSV Ötlingen kämpft parallel zur Ersten, die in der Staffel 6 spielt, um den Aufstieg. Bei der SGM Ober-/Unterlenningen sollten die Rübholz-Kicker die Tabellenführung verteidigen, wenn nicht sogar ausbauen können. Im Hinspiel reichte es aber nur zu einem knappen 2:1-Sieg für den TSVÖ.

Der Zweitplatzierte TSV Kohlberg hat mit dem Spiel beim VfB Neuffen II die etwas schwerere Auswärtsaufgabe. Für Neuffen ist es nach der 0:3-Niederlage in Ötlingen das zweite happige Spiel binnen einer Woche. Beide Teams zeigten sich bislang sehr treffsicher – viele Tore scheinen also vorprogrammiert. Zwei Verfolger könnten sich gegenseitig die Punkte wegnehmen und den Anschluss nach oben verlieren. Der TSV Holzmaden II möchte Revanche für die 1:2-Hinspielniederlage gegen den SV Nabern II nehmen und wieder oben mitmischen. „Die Niederlage in Nürtingen tat weh“, gibt Holzmadens Abteilungsleiter Manfred Stark zu. Für Nabern ist es die letzte Chance, mit einem Sieg in der Tabelle noch mal nach oben schielen zu können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Sport