Schwerpunkte

Sport

Duelle der Gegensätze

30.04.2022 05:30, Von Bryan Becker — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A 2: Unterschiedlicher könnten die Vorzeichen am morgigen Spieltag kaum sein. Die Aufstiegsaspiranten TSV Harthausen und Türkspor Nürtingen treffen auf die Kellerkinder aus Grötzingen und Grafenberg.

Ein großes Ausrufezeichen im Abstiegskampf setzten die Fußballer des TSV Grafenberg am Donnerstag mit ihrem 5:2-Erfolg im Nachholspiel gegen den SV Nabern.

Unter ihrem neuen Trainer Frank Sulz soll nun das Ziel Klassenerhalt wieder in greifbare Nähe rücken. Dafür ist nach Ansicht von Tobias Gugel vor allem die mannschaftliche Geschlossenheit sehr wichtig. „Wir dürfen uns von Rückschlägen nicht unterkriegen lassen und uns als Einheit präsentieren, dann ist noch alles drin“, so der Sportliche Leiter der Grafenberger.

Auch für Sulz stehen vor allem drei Aspekte in den kommenden Wochen im Vordergrund: „Wichtig ist, dass meine Mannschaft mit Begeisterung auftritt. Aber auch ein geeignetes Spielsystem und taktische Anpassungen sind nötig, um wieder in die Spur zu finden.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Sport