Schwerpunkte

Sport

Dringend ein Dreier beim Vorletzten Nehren

19.11.2010 00:00, Von Wolfgang Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Verbandsliga: FC Frickenhausen braucht Zählbares

Pech ist der treue Wegbegleiter des FC Frickenhausen. Auch gegen Aalens Zweite zeigte die Täles-Elf eine gute Leistung, und auch da ging der Schuss nach hinten los. Morgen, beim Vorletzten SV Nehren, sollte schon ein Dreier herausschauen, denn die Abstiegsplätze rücken langsam, aber sicher näher.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Sport

„Mister TTF Neckarhausen“

Ehrenamt: „So lange, so gerne, so gut“ – Siegfried Brenner hat den Klub geprägt, wie kein Zweiter – Jetzt will der Vorsitzende aufhören

„Siggi ist der Motor unseres Vereins“, sagt Martina Sautter über ihren langjährigen Vereins- und Vorstandskollegen Siegfried Brenner. „Siggi“, wie alle ihn nennen, war…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten