Schwerpunkte

Sport

Dreimal Bronze für den JV Nürtingen

14.05.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Judo: Sarina Herkommer schafft es bei den Württembergischen Einzelmeisterschaften der U 13 durch die Hintertür aufs Treppchen

Bei den Baden-Württembergischen Judo-Einzelmeisterschaften der U 13 in Pforzheim war der JV Nürtingen mit zehn Kämpfern am Start. Am Ende sprangen drei dritte Plätze heraus.

In der untersten Gewichtsklasse (bis 31 Kilogramm) ging Alexander Kempe mit deutlichem Untergewicht in seine Kämpfe und musste sich durch diesen Gewichtsunterschied trotz starker Gegenwehr seinen beiden Gegnern geschlagen geben. Zeitgleich fanden auch die Kämpfe bis 34 und 40 Kilogramm statt, in diesen Gewichtsklassen starteten drei Nürtinger Kämpfer: Hannes Hemper, Sean-Paul Cheasty und Tom Berger. Alle drei gewannen ihren ersten Kampf souverän und rückten in die Hauptrunde vor. Hemper musste sich jedoch im zweiten Kampf geschlagen geben und konnte anschließend wegen einer Verletzung nicht weiterkämpfen. Auch die anderen beiden schieden aus, nachdem sie jeweils zwei Gegnern unterlagen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Sport

Samstagskrimi ohne Sieger

Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen erkämpfen sich in Leipzig einen Punkt – Für Trainer Hablizel ein „Schritt in die richtige Richtung“

Die Handballerinnen der TG Nürtingen haben im Duell der angeschlagenen Zweitligisten immerhin einen Teilerfolg gefeiert. In einem wahren Samstags-Krimi in Leipzig…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten