Schwerpunkte

Sport

Drei Wendlinger auf dem Podest

23.01.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kunstrad: Lukas Kayko, Raphael Ott und Mona Häusel vom RSV überzeugen beim Winterpokal

Mit dem Wendlinger Winterpokal begann am vergangenen Sonntag die Saison für die Kunstradfahrer. Trotz extremer Wetterlage kamen die meisten Sportler und auch viele Zuschauer in die Sporthalle Im Grund. Zwei Wendlinger belegten zweite Plätze.

Teresa Fröschle und Nina Stapf (oben) vom RKV Denkendorf beherrschen ihr Rad sichtlich. Fotos: Urtel
Teresa Fröschle und Nina Stapf (oben) vom RKV Denkendorf beherrschen ihr Rad sichtlich. Fotos: Urtel

Der RSV Wendlingen hatte gleich drei Teams mit jeweils vier Startern in den Wettkampf geschickt. Die besten Einzelplatzierungen jeweils mit Platz zwei erreichten Lukas Kayko in der Juniorenklasse und Raphael Ott bei den Schülern U 15. Mona Häusel belegte bei den Schülerinnen U 11 mit nur minimalen Abzügen den dritten Rang. In dieser Altersklasse kamen Alexandra Georgiadis und Andela Vujanovic auf die Plätze fünf und sechs.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Sport

Ende eines Missverständnisses

Frauenhandball: Zweitligist TG Nürtingen hat vorgestern seine Trainerin Ausra Fridrikas freigestellt, Nachfolger wird Simon Hablizel

Nach jahrelanger Beständigkeit auf der Trainerbank der Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen hat sich diese nun in einen Schleudersitz verwandelt. Am Montagabend wurde…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten