Schwerpunkte

Sport

Drei Titel gehen auf die Fildern

03.02.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis: Hallen-Bezirksmeisterschaft

Am vergangenen Wochenende wurden mit den Endspielen in den Altersklassen U 10 bis U 12 in Neckartenzlingen die Hallen-Bezirksmeisterschaften der Tennis-Jugend im Einzel vollends abgeschlossen.

Drei der sechs zu vergebenden Titel gingen an den Nachwuchs des TC Leinfelden-Echterdingen. Die Titel in den Altersklassen U 18 bis U 14 sind bereits am 27. November ausgespielt worden.

In der Konkurrenz der U 12-Juniorinnen ließ Maja Issler (TC Leinfelden-Echterdingen) gegen Vivien Davidow (TC Bernhausen) nichts anbrennen und gewann überlegen nach dem Titel bei den Sommer-Bezirksmeisterschaften nun mit 6:0, 6:1 auch den Titel in der Halle. Bei den U 12-Junioren galt es auch für Nils Jauch (TV Reutlingen), den Erfolg auf dem Sandplatz auf Teppich in der Halle zu bestätigen. Dies ist ihm beim 6:2/6:1-Erfolg gegen Philipp Leithold (TC Esslingen) auch gelungen.

Den Titel bei den U 11-Juniorinnen erspielte sich der Nachwuchs des TC Esslingen. Maja Lietzau setzte sich mit 6:4, 6:1 gegen Sarah Heckel (TC Dettingen) durch. Tobias Rief (TC Bernhausen) war bei den Junioren U 11 nicht zu schlagen und verwies Simon Schietinger (TC Metzingen) mit 6:3, 6:1 auf den zweiten Platz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Sport

„Mister TTF Neckarhausen“

Ehrenamt: „So lange, so gerne, so gut“ – Siegfried Brenner hat den Klub geprägt, wie kein Zweiter – Jetzt will der Vorsitzende aufhören

„Siggi ist der Motor unseres Vereins“, sagt Martina Sautter über ihren langjährigen Vereins- und Vorstandskollegen Siegfried Brenner. „Siggi“, wie alle ihn nennen, war…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten