Anzeige

Sport

Drei Titel für Joker Kugler

01.07.2015, Von Andreas Ratzke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Inline: Großbettlinger räumt bei den deutschen Meisterschaften in Leipzig ab

Inlineskater Ricardo Kugler konnte trotz leichter Magen-Darm-Infektion als Joker des TSGV Großbettlingen einige Glanzpunkte bei den deutschen Meisterschaften in Leipzig setzen. In vier von fünf Kategorien (300 Meter, 1000 Meter und 10 000 Meter Ausscheidung), in denen Ricardo antrat, konnte er sich durchsetzen und drei Deutsche-Meister-Titel erringen.

Ricardo Kugler (rechts) beim Start über die 500-Meter-Distanz

Beeindruckend war vor allem die Art und Weise, wie Kugler die Mittel- und Langstrecke auch ohne Helfer gegen die starke Konkurrenz aus Gera dominierte. Er gehört damit auch bei den in vier Wochen beginnenden Europameisterschaften in Wörgl zum Favoritenkreis um die Medaillen.

Für die anderen Großbettlinger Skater gab es keine Medaillen. Dennoch war das Wochenende für sie eine wichtige Standortbestimmung. Sie zeigten gute Leistungen und fanden sich in der Gesamtwertung fast alle im vorderen Mittelfeld wieder. Nadine Clauss wurde Zehnte, Juliane Dimster und Fabrizio Bätje bei den Geschicklichkeitsrennen je Zwölfte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 69% des Artikels.

Es fehlen 31%



Anzeige

Sport

Die TGN kann die Nuss nicht knacken

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Eidt-Truppe verliert bei Schlusslicht Trier und verpasst es, sich weiter von hinten abzusetzen

Als die erwartet schwierige Aufgabe erwies sich das Gastspiel der TG Nürtingen bei den Trierer „Miezen“. Mehr oder weniger als weihnachtliche Dekoration lagen die Punkte…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten