Schwerpunkte

Sport

Drei Titel für den JVN

07.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Judo: Hofgärtner, Wolf und Kern siegen in Göppingen

Die Nürtinger U 12-Judoka konnten bei den Südwürttembergischen Einzelmeisterschaften in Göppingen nahtlos an die Erfolge bei den Bezirksmeisterschaften anknüpfen. 14 der insgesamt 16 Starter qualifizierten sich für die Württembergischen Meisterschaften.

Valentin Hofgärtner deklassierte förmlich seine Konkurrenten in der Klasse bis 26 Kilogramm. Er gab keine einzige Wertung ab, beendete seine drei Kämpfe nach jeweils knapp einer Minute mit explosiven Techniken und holte so den ersten von drei Titeln für den Judoverein Nürtingen.

Ohne Fehl und Tadel war auch der Auftritt von Jason Wolfer (bis 34 Kilogramm). Auf seinem Weg ins Finale holte er drei Gegner mit drei verschiedenen Techniken von den Beinen. Die Goldmedaille sicherte er sich mit einem spektakulären Kopfwurf.

Sarina Kern beherrschte die „Superleichtgewichtsklasse“ (bis 26 Kilogramm) erneut souverän. Sie war die Dritte aus dem Nürtinger Lager, die ganz oben auf dem Siegerpodest stand. Ihrem links angesetzten Hüftwurf hatte die Konkurrenz nichts entgegenzusetzen. Kim Wurster durfte sich in derselben Klasse über Bronze freuen. Dasselbe Resultat erzielten nach guten Leistungen Julian Suppinger in der Klasse bis 50 Kilogramm und Daniel Pegov (bis 43 Kilogramm). Er verwies im „Nürtinger“ Kampf um Bronze Ahmet Karayazgan, der mit guter Bodenarbeit zu gefallen wusste, auf Platz fünf.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Sport

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten