Schwerpunkte

Sport

Drei Teams an der Spitze

21.06.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis

Die Tennisspieler des ETV Nürtingen zeigen sich derzeit in starker Form: Nach dem zweiten Wochenende der Verbandsrunde belegen die Herren 60 und Herren 30 in der Verbandsliga sowie die Damen in der Bezirksoberliga mit jeweils zwei Siegen den ersten Tabellenplatz.

Die Herren 60 traten am Wochenende beim TC Giengen an und setzten sich mit 6:3 Punkten durch. Zdenko Grzinic musste sein Match gegen Gerd Wirth wegen des Regens in der Halle bestreiten und holte dort mit 6:2, 6:4 den ersten Punkt für den ETV. Später im Freien legte Joachim Glatzel gegen Horst Trinkl mit 6:1, 7:5 sicher den nächsten Zähler nach, während im Parallelspiel Walter Nonnenmacher gegen Herbert Tenyer nach einem hart umkämpft Match glücklich mit 5:7, 6:3 und 10:4 die Oberhand behielt. Tenyer hielt dem Dauerfeuer der stark überrissenen hohen Vorhandschläge nicht stand.

Joso Offner spielte seine läuferischen Qualitäten gegen Werner Trinkl im ersten Satz voll aus und setzte sich mit 6:4 durch. Dann brach er aber unerklärlicherweise komplett ein und gab den zweiten Satz mit 0:6 ab. Auch der Match-Tie-Break ging an Trinkl mit 10:4. Klaus Benedikt hatte seine liebe Mühe mit Josef Fischer. Trotz mehrmaliger Führung gingen die Sätze relativ glatt mit 6:2, 6:2 an den Giengener. Den wichtigen und entscheidenden Punkt zum 4:2 steuerte Thomas Wranesch gegen Walter Hermann bei (6:2, 6:3).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 62% des Artikels.

Es fehlen 38%



Sport