Schwerpunkte

Sport

Drei Spieler verlassen den TTC

16.04.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis, Zweite Bundesliga Süd: Letzter Saison-Auftritt

Für den TTC matec Frickenhausen steht am Sonntag (14 Uhr) gegen den 1. FC Saarbrücken II das letzte Spiel der Saison 2010/2011 an. Nach dem Aufstieg in die Erste Liga muss sich der Verein gleich von mehreren verdienten Spielern trennen.

Die Spitzenspieler Jakub Kosowski und Torben Wosik werden auch in der nächsten Runde für den TTC matec Frickenhausen an den Start gehen. Ebenso hat der Verein Krisztian Nagy und Masataka Morizono für die zweite Mannschaft weiterverpflichtet. Alle übrigen Spieler, die ebenfalls Anteil am Aufstieg des Tälesclubs hatten, werden den Verein verlassen.

Daher wird am Sonntag vor Spielbeginn Präsident Rolf Wohlhaupter-Hermann Benedek Marton Olah, Fu Yong und Danijel Toadjer verabschieden. Sie wollen nochmals die Gelegenheit nutzen, sich mit einer starken Leistung von den Fans zu verabschieden.

Der TTC wird auch in diesem Spiel wieder ohne Yuki Hirano ins Match gehen. Für ihn kommt aus dem Regionalliga-Team Toadjer zum Einsatz. Mit Jakub Kosowski, Torben Wosik, Krisztian Nagy, Benedek Marton Olah, Fu Yong und Toadjer ist ein deutlicher Sieg gegen die relativ unerfahrenen Gäste aus Saarbrücken Pflicht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Sport

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten