Schwerpunkte

Sport

Drei Siege in Karlsruhe

14.10.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rudern: RC Nürtingen überzeugt beim Ländervergleichskampf.

Zum Ende der Saison ging es für die Nürtinger Nachwuchsruderer nach Karlsruhe. Beim dortigen Ländervergleichskampf (LVK) traten sie im Baden-Württemberg-Team gegen die Konkurrenz aus Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland an. Das RCN-Trainerinnen-Gespann Madita und Fanny Keller reiste mit zehn U17-Sportlern an. Neben guten Platzierungen konnte der Ruderclub-Nachwuchs auch einige Rennen für sich entscheiden.

So gewannen Liara Burkhart und Marita Golker den Mädchen-Zweier der Elf- und Zwölfjährigen. Ebenfalls erfolgreich war Benjamin Bosch, der im Einer (14 Jahre) den ersten Sieg seiner noch kurzen Karriere einfuhr. Eine weitere Medaille gab es für Adrian Schmiegelt und Bjarne Hodapp im Junioren-Zweier. Damit sammelten die Nürtinger zum einen wertvolle Punkte fürs Vereinskonto: Der LVK zählt zur Wertung verschiedener Veranstaltungen über drei Jahre hinweg, bei der es am Ende für den besten Verein Baden-Württembergs einen Einer zu gewinnen gibt.

Die letzte Vereinswertung konnte der RCN für sich entscheiden und freute sich sehr über das neue Boot, das am Rande der Landesmeisterschaften vor zwei Wochen übergeben wurde. Zum anderen trugen die RCN-Junioren ihren Teil dazu bei, dass Baden-Württemberg aus dem diesjährigen LVK als Sieger hervorging. kk

Sport

Arnold in der Rolle des Chef-Dramaturgen

Handball: Im vierten Versuch gelingt dem TSV Zizishausen in der Baden-Württemberg-Oberliga mit einem Willensakt der erste Saisonsieg. Der „Schnaken“-Torwart bringt Gegner TuS Schutterwald mit spektakulären Paraden aus dem Tritt. Überraschungstransfer Strobel fügt sich gut ein.

Zwei Sekunden vor Schluss verfiel…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten