Anzeige

Sport

Die Zahl der Pferde in Baden-Württemberg nimmt kontinuierlich zu, die Mitgliederentwicklung ist rückläufig

21.01.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hintergrund

Die Deutsche Reiterliche Vereinigung (Fédération Equestre Nationale, FN) ist der Dachverband für Pferdesport und Pferdezucht. Der FN gehören 17 Landesverbände mit 403 Kreisverbänden und 7694 Reit- und Fahrvereinen an. Damit ist die FN die weltweit größte Pferdesport-Vereinigung. Laut FN-Angaben betreiben bundesweit rund 1,24 Millionen Menschen regelmäßig Pferdesport. Diesen Zahlen liegt eine Untersuchung des Marktforschungsinstitutes Ipsos in den Jahren 2001 und 2002 zugrunde. Nimmt man Personen unter 14 Jahren hinzu, sind es 1,6 bis 1,7 Millionen Reiter, Fahrer und Voltigierer (Quelle: FN).

Mit ihren 736 870 Mitgliedern nimmt die FN innerhalb des Deutschen Olympischen Sportbunds (DOSB) den achten Platz ein. Der FN angeschlossen sind außerdem 3916 Pferdebetriebe sowie 26 Zuchtorganisationen (Quelle: FN).

Großer Beliebtheit erfreut sich der Pferdesport beim weiblichen Geschlecht: Rund 75 Prozent der FN-Mitglieder sind Mädchen und Frauen. In der DOSB-Statistik ist der Pferdesport bei Mädchen und Frauen zwischen 15 und 18 Jahren nach Turnen und Fußball die drittbeliebteste Sportart. Auch im Altersbereich sowie zwischen 19 und 26 Jahren steht der Pferdesport bei den Frauen auf Platz drei (Quelle: FN).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Anzeige

Sport