Schwerpunkte

Sport

Die volle Konzentration gilt der Landesliga

24.06.2011 00:00, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Verbandsliga: Frickenhausens Trainer Murat Isik erwartet mehr Selbstdisziplin

Öffnet sich für den FC Frickenhausen doch noch ein Hintertürchen, um in der Verbandsliga zu bleiben? Im „Fall Göppingen“ ist alles noch in der Schwebe. Bis spätestens heute müssen die Göppinger zu den Vorwürfen (wir berichteten) Stellung beziehen. Der Ausgang ist offen, deshalb plant man beim FCF ganz für die Landesliga.

„Rein sportlich gesehen sind wir abgestiegen“, sagt Murat Isik, „das ist Fakt, sollte es anders kommen, nehmen wir es natürlich dankbar an.“ Der Trainer des FC Frickenhausen verlässt sich nicht darauf, was sein könnte. „Wir konzentrieren uns auf die Landesliga“, sagt er unmissverständlich. Sollten sich die Anschuldigungen, denen sich der SV Göppingen derzeit ausgesetzt sieht, allerdings bewahrheiten, „dann muss der Verband mit drastischen Strafen ein Zeichen setzen“. Isik ist sich sicher, „dass der Württembergische Fußballverband alles tun wird, um die Wahrheit ans Licht zu bringen“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Sport