Anzeige

Sport

Die TuS sichert sich zum ersten Mal den Pott

09.01.2012 00:00, Von Werner Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Beim Hallenturnier des FC Frickenhausen schlägt Metzingen den Gastgeber im Finale mit 3:1 Toren – FCN 73 Quali-Sieger

Klasse Hallenfußball wurde beim zweitägigen Hallenspektakel um den Volksbank-Hohenneuffen-Cup in der Sporthalle „Auf dem Berg“ in Frickenhausen geboten. Landesligist TuS Metzingen holte sich den Pott zum ersten Mal durch einen 3:1-Endspielsieg über Gastgeber und Vorjahressieger FCF.

Bereits im Qualifikationsturnier am Donnerstag, an dem Mannschaften der Kreisligen A und B startberechtigt waren, sahen die Besucher dramatische und an Überraschungen reiche Begegnungen. Wie im Vorjahr hieß der Sieger FC Nürtingen 73, der im Endspiel den TSV Wolfschlugen mit 2:0 Toren besiegte.

14 Mannschaften traten zur Qualifikation an und ermittelten in drei Vorrundengruppen die Teilnehmer fürs Viertelfinale. In Gruppe 1 war von Anfang an klar, dass sich die Akteure des TSGV Großbettlingen einiges vorgenommen hatten. Mit vier Siegen wurden die Gelb-Schwarzen unangefochten Gruppenerster. Den zweiten Platz belegte überraschend das Kreisliga-B-Team des TSV Kohlberg vor der SPV 05 Nürtingen und dem TSV Beuren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Anzeige

Sport