Anzeige

Sport

Die Luft wird dünner

06.03.2018, Von Stephanie Wachtarz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga, Frauen: Köngen im Abstiegskampf

20 Minuten lang konnte der Württembergliga-Neuling die Party gegen den TV Nellingen II offen gestalten. Danach drückte jedoch die Bundesliga-Reserve dem Spiel ihren Stempel auf und sorgte schlussendlich für ein klares 24:32 (10:16). Mit der Niederlage rutscht der TSV Köngen auf den vorletzten Tabellenplatz ab.

Das Positive vorweg: Anders als gegen Lehr zeigte sich der TSV gegen den TV Nellingen II in eigener Halle wieder von seiner kämpferischen Seite. Und zunächst schien diese Einstellung von Erfolg gekrönt zu sein: Obwohl mit Patrizia Hagelmayer eine wichtige Spielerin fehlte, ging der TSV schnell mit 3:0 in Führung (5.). Doch auch die Bundesliga-Reserve kam mit der Zeit besser ins Spiel. In der 10. Minute hatte der TVN schließlich auf ein Tor aufgeschlossen (5:4), und nutzte dann die Zwei-Minuten-Strafe gegen Stephanie Wachtarz zum Ausgleich.

Eine weitere Zeitstrafe gegen Anna-Lena Klingler brachte gar die Führung für die Gäste (5:6. 16.). Köngen ließ sich dennoch nicht abschütteln, doch mit Agne Zukauskaite und Carina Stockhammer kamen gleich zwei (ehemalige) Akteurinnen der ersten Mannschaft ins Spiel, die den Gastgeberinnen das Leben schwer machten. Als Köngen dann auch noch damit begann, selbst die aussichtsreichsten Chancen zu vergeben, ließ sich der TVN nicht lange bitten und setzte sich bis zur Halbzeit auf 16:10 ab.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Anzeige

Sport

Kampf gegen die Auswärtsschwäche

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Die TSV Oberensingen will in Bad Boll endlich auch einmal in der Fremde ihre Stärken ausspielen

Wenn am Sonntag kurz vor 17 Uhr die letzten Spiele des zehnten Spieltags abgepfiffen werden, ist bereits ein Drittel der Saison 2018/2019 absolviert. Aufsteiger TSV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten