Schwerpunkte

Sport

Die Jagd kann beginnen

26.07.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sennerpokal: Start beim TSV Altdorf ist heute Abend um 17.30 Uhr

Heute Abend geht’s los: Die 51. Auflage des Sennerpokals startet beim TSV Altdorf ins Sieben-Tage-Rennen.

Nichts hat Gastgeber TSV Altdorf dem Zufall überlassen. Nach monatelanger harter Arbeit mit unzähligen Sitzungen und Beratungen sind die Vorbereitungen pünktlich abgeschlossen. Wie schon in den Jahren 1985 und 2000 dürfen sich die Besucher auf ein hervorragend organisiertes Turnier freuen, das nicht nur dem sportlichen, sondern auch dem gesellschaftlichen Aspekt in jeder Hinsicht gerecht werden wird.

Parkplätze sind in unmittelbarer Nähe des Sportgeländes in ausreichender Zahl vorhanden, für die Kinderbetreuung stehen Fachkräfte bereit. Wer sich während der Spiele oder hinterher ein Bierchen oder auch zwei genehmigen und seinen fahrbaren Untersatz stehen lassen will, kann den Heimfahrdienst in Anspruch nehmen. Fürs leibliche Wohl ist natürlich ebenfalls bestens gesorgt.

Bereits heute Abend beginnt ein kleines Spielchen (siehe nebenstehenden Infokasten), das dann in der Folge mit kleinen Abwandlungen wiederholt wird.

Täglich finden auf dem Sportgelände „Wasen“ in Altdorf sieben Begegnungen statt. Sechs davon werden parallel auf beiden Plätzen, das siebte unter Flutlicht ausgetragen. Lediglich am Donnerstag verlangt der Spielplan wegen des riesigen Teilnehmerfeldes auch unter Flutlicht ein paralleles Spielen. wof


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Sport