Schwerpunkte

Sport

Die Besten des STB sind am Start

05.05.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rope Skipping

Der TSV Grafenberg richtet am Samstag das Landesfinale sowie die Württembergischen Einzelmeisterschaften im Rope Skipping in der Rienzbühlhalle aus. Dabei sind die 27 besten Springer des Schwäbischen Turnerbunds (STB).

Sie alle kämpfen nicht nur um die Württembergische Meisterschaft, sondern auch um die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften. Die 39 Teilnehmer beim Landesfinale – darunter auch fünf Springerinnen aus Unterboihingen – können sich fürs Bundesfinale qualifizieren. Hinzu kommen noch 14 Springer aus Baden, Bayern und Hessen, die hoffen, die Qualifikationspunkte, die zum Start bei den Deutschen Meisterschaften beziehungsweise des Bundesfinales berechtigen, zu erreichen.

Um 10 Uhr beginnt der Wettkampf mit den Speed-Disziplinen. Auf sechs Flächen wird gleichzeitig gesprungen und gezählt. Ab 12.30 Uhr folgen die Freestyles, bei denen jeder Springer seine Kür mit Musik und einer Dauer von maximal 75 Sekunden zeigt. Die Siegerehrung ist für 17.30 Uhr geplant. rgu


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Sport

Mit den Inzidenzen steigt der Frust

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: Die Vereine hoffen auf eine Fortsetzung der Saison und darauf, dass die Politik Perspektiven aufzeigt

Die Freude bei den Amateurfußballern war nur von kurzer Dauer. Die Aussicht auf eine baldige Rückkehr aufs Spielfeld ist mit den wieder steigenden Inzidenzzahlen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten