Anzeige

Sport

Dickes Ausrufezeichen

28.01.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Judo: 6. Attempto-Turnier

Den Auftakt zum neuen Wettkampfjahr für Altersklassen U 12 und U 14 des Judovereins Nürtingen bildete das zum sechsten Mal ausgetragene Attempto-Turnier in Tübingen.

Die männliche U 12 des JVN setzte gleich mit dem souveränen Gewinn der Mannschaftswertung ein dickes Ausrufezeichen. Nach dem Abgang mehrerer Leistungsträger in die U 14 war ein so starker Auftritt bei der hervorragend besetzten Veranstaltung nicht unbedingt zu erwarten gewesen. Doch die Nachrücker aus der U 10 konnten die entstandenen Lücken problemlos schließen.

Valentin Hofgärtner, Niklas Rempel und Jason Wolfer brannten ein technisches Feuerwerk ab und holten die Siegerpokale in ihren Klassen. Daniel Pegov erkämpfte sich mit Schulterwürfen eine Bronzemedaille. Mit Rang fünf verpasste Nino Bobinac denkbar knapp einen Podestplatz. Justin Haußmann, Tom Falter, Sven Föhl und Victor Ruz Lontscharitsch trugen mit siebten Plätzen ihren Teil zum Mannschaftssieg bei. Jeder von ihnen konnte mindestens einen oder zwei Einzelkämpfe gewinnen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Anzeige

Sport

Einseitige Angelegenheit

Handball: Der TSV Wolfschlugen landet eine ungefährdeten Sieg im Württembergliga-Derby

Lediglich in der ersten Hälfte lieferten sich der TSV Wolfschlugen und die SG Hegensberg/Liebersbronn gestern Abend ein Württembergliga-Derby auf Augenhöhe. Und das auch nur, weil die Gastgeber viel zu fahrlässig mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten