Schwerpunkte

Sport

Dicke Überraschung

02.03.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksklasse, Frauen

Die zweite Frauenmannschaft des TB Neuffen schlug nach gutem Spiel den Tabellendritten SG Hegensberg/Liebersbronn überraschend mit 24:22.

Die Rot-Weißen stellten von der ersten Minute an unter Beweis, dass sie an diesem Tag die beiden Punkte festhalten wollen. Trennte man sich zur Pause noch 12:12, so legte Neuffen Mitte der zweiten Spielhälfte den Grundstein für den 24:22-Erfolg.

Beide Teams begannen äußerst konzentriert und den Einheimischen gelang durch Theresa Hüttig der erste Treffer. Die TB-Abwehr hatte zu Beginn Probleme mit Gorzellik und Langstein, die dafür sorgten, dass sich die Gäste auf 6:3 absetzen konnten (16.). Nina Gähr und Susanne Kleiß besorgten bis zur 13. Minute wieder den Ausgleich. Danach wechselten sich beide Teams mit dem Torewerfen ab. In die Halbzeitpause ging es dann mit einem 12:12.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Sport

Handballverband Württemberg setzt Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung aus

Gestern Abend haben wir bereits darüber berichtet, nun ist es offiziell: der Handballverband Württemberg (HVW) setzt den Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung aus. Das teilte der Verband heute Vormittag mit, der damit die Konsequenzen „aus der explodierenden Corona-Situation“ zieht: „Der gesamte Spielbetrieb im Verbandsgebiet wird ab sofort…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten