Schwerpunkte

Sport

Deutlicher Nürtinger Derbysieg

24.10.2015 00:00, Von Wolfgang Kudlich — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schach-Bezirksliga: SVN-Zweite lässt Neckartenzlingens Zweiter keine Chance

Den zweiten Sieg im zweiten Spiel holte sich die Nürtinger Verbandsligareserve bei den Nachbarn in Neckartenzlingen. Mit 6,5:1,5 fiel er diesmal sehr deutlich aus. In einem für den Klassenerhalt sehr wichtigen Spiel zwischen den zwei aufgestiegenen „Dritten“ unterlag Nürtingen gegen Reutlingen knapp mit 3,5:4,5.

In der Bezirksliga Gruppe B gewann Aufsteiger Wernau mit 5:3 gegen Ebersbach II bereits zum zweiten Mal.

Bezirksliga Gruppe A

Während in der vergangenen Saison die Entscheidung im Nachbarschaftsduell Neckartenzlingen II gegen Nürtingen II erst in einem hochdramatischen Finale dank Senior Kurt Welser knapp zu Gunsten der Gäste fiel, war diesmal die Sache an gleicher Stelle für Nürtingen relativ eindeutig. Welser machte den Anfang, sein Kontrahent Viktor Miller wählte zwischen Figurenverlust und Matt unabsichtlich die schnellere Variante. Thomas Hanak ließ seine Bauern unter Figureneskorte gegen Sergej Poletajew nach vorne marschieren und schnürte den Gegner bald entscheidend ein. Teamchef Jürgen Zink erhöhte auf 3:0, bei beiderseitigem Königsangriff war er gegen „Wiederkehrer“ Andreas Haist einfach der Schnellere.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Sport