Schwerpunkte

Sport

Derbys für den TSVW

06.07.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, Dritte Liga, Frauen

Die Staffeleinteilung für die Dritte Liga steht und die Handballerinnen des TSV Wolfschlugen dürfen sich auf zahlreiche Lokalkämpfe freuen. Insgesamt spielen in der Liga 70 Mannschaften, die in einer Vorrunde auf insgesamt sechs Staffeln verteilt werden. In der Gruppe F trifft Wolfschlugen unter anderem auf den TV Nellingen und TuS Metzingen II. Es werden drei Aufsteiger in die Zweite Liga ausgespielt, 22 Teams steigen in die jeweiligen Oberligen ab, sodass für die Saison 2022/23 wieder eine Stärke von 60 Teams erreicht wird. Die Vorrunde wird in den einzelnen Staffeln im Modus „jeder gegen jeden“ mit Hin- und Rückrunde gespielt. Die Teams auf Platz eins und zwei jeder Staffel sind berechtigt an der Aufstiegsrunde teilzunehmen. Gespielt wird hier in drei Gruppen à vier Mannschaften. Die Gruppensieger steigen auf. Um den Klassenverbleib spielen die Teams, die in ihrer Vorrundengruppe die Plätze sieben und abwärts belegt haben. In vier Sechser- und zwei Fünfer-Gruppen verbleiben jeweils der Erste und der Zweite in der Dritten Liga. red

Dritte Liga, Frauen, Staffel F: Tus Metzingen II, HC Erlangen, HCD Gröbenzell, HSG Würm-Mitte, SV Allensbach, Frisch Auf Göppingen II, TS Herzogenaurach, TSV Haunstetten, TSV Heiningen, TSV Wolfschlugen, TV Nellingen, TuS Steißlingen.

Sport

Mission zur vollsten Zufriedenheit erfüllt

Fußball: In 25 starken Minuten vor der Halbzeit legt der FC Frickenhausen am Mittwochabend den Grundstein für den Einzug in die dritte des WFV-Pokals. Lediglich die zwei Verletzten trüben die Freude etwas beim 3:0 (2:0)-Erfolg über den Landesliga-Konkurrenten SV Waldhausen.

Ziel erreicht, oder: Mission erfüllt. Stephan…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten