Schwerpunkte

Sport

Derby ohne Sieger

16.10.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

Mit einem gerechten 1:1 endete das erste Derby um Punkte nach zehn Jahren zwischen dem TSV Jesingen und dem TSV Weilheim.

Beim 4:1-Sieg des VfB Oberesslingen/Zell beim FV Neuhausen sahen die Zuschauer eine stürmische Anfangsphase. In der zweiten Halbzeit beschränkten sich die Gäste aus Oberesslingen aufs Kontern.

TSV Jesingen – TSV Weilheim 1:1

Ein Eckball brachte die rasche Führung für den TSV Jesingen: Heiko Blocher markierte das 1:0 (13.). Nach der Pause war der TSV Weilheim optisch überlegen und kam zum Ausgleich durch Pascal Hartmann (53.). In der Folge ließen beide Mannschaften keine großen Chancen mehr zu.

FV Neuhausen – VfB Oberesslingen/Zell 1:4

Die frühe Führung für den VfB durch Zenel Kuci (8.) glich Florian Ebinger postwendend aus (9.). Denis Leovac brachte die Gäste jedoch schnell wieder in Front (12.) und erhöhte noch vor der Halbzeit auf 3:1 (35.). In der zweiten Hälfte drängte der FV Neuhausen – das Tor fiel allerdings wiederum auf der anderen Seite: Daniel Bohusch stellte den 1:4-Endstand her (68.). bb


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Sport

„Fühle mich wegrationalisiert“

Frauenhandball: Der Baden-Württemberg-Oberligist TG Nürtingen II hat sich überraschend von Trainer Rolf Gaber getrennt

Die Handballer der TG Nürtingen sorgen in diesen sportlich ziemlich ruhigen Zeiten weiter für Schlagzeilen. Die jüngste: Der Verein sieht keine Zukunft mehr für eine Zusammenarbeit mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten